Bewohner der Seehundstation Friedrichskoog

Die Seehundstation Friedrichskoog e.V. ist nach internationalem Seehundabkommen die einzige autorisierte Aufnahmestelle für verlassen oder erkrankt aufgefundene Robben in Schleswig-Holstein. Die Aufzucht und Rehabilitation der Heuler sind wesentliche Bestandteile der Arbeit.

Hier werden jedoch nicht nur Seehunde und Kegelrobben aufgezogen, sondern auch wissenschaftliche Projekte durchgeführt und gezielt geforscht.

Neben den Heulern, die im Aufzuchtbereich für ihre Auswilderung vorbereitet werden, leben hier fünf Seehunde und zwei Kegelrobben dauerhaft.

Die gemischte Haltung von Seehunden und Kegelrobben in Friedrichskoog ist einmalig in Deutschland.

Die Tiere der Seehundstation werden exklusiv von unserer Tierarztpraxis betreut.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
8 - 19 Uhr

Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin mit uns!
Für lebensbedrohliche Notfälle erreichen Sie uns außerhalb der Öffnungszeiten rund um die Uhr unter 04832 - 9282

Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. L. Ladehoff